Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Neu: 14. - 15. April 2021

Werkstätten:Messe – Die Branchenveranstaltung, um die öffentliche Wahrnehmung der Werkstätten zu stärken

Werkstätten:Messe Impressionen

Veranstaltungsort

Digital

Veranstaltungstermin

14. - 15. April 2021

Messeturnus

jährlich


Werkstätten:Messe 2021 findet digital statt

Die Werkstätten:Messe findet am 14. und 15. April 2021 als digitales Kongressformat mit ergänzenden Netzwerk-Möglichkeiten statt. Mit dieser Entscheidung reagieren die NürnbergMesse und der ideelle Träger, die Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM), auf die weiterhin dynamische Entwicklung der Corona-Pandemie. Das digitale Veranstaltungsformat ermöglicht allen Teilnehmenden frühzeitig Planungssicherheit und fördert zugleich den gemeinsamen Dialog.

Weitere Informationen:

News zur digitalen Ausgabe

Sie sind Aussteller und haben Fragen?

Sie sind Besucher und haben Fragen?


Messebeschreibung

Auf der Werkstätten:Messe steht der Inklusionsprozess von Menschen mit Behinderungen im Mittelpunkt. Was ist Inklusion und wie kann diese umgesetzt werden? Was muss sich hierfür in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ändern? Und vor allem: Wie sehen das die Menschen mit Behinderungen selbst? Diese Fragen stellen sich, wenn Menschen mit Behinderungen gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilnehmen wollen.

Auf der Werkstätten:Messe in Nürnberg widmen sich alle Beteiligten dieser Aufgabe. Sie stellt damit eine einzigartige Plattform dar: Hier präsentieren sich Werkstätten für behinderte Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet sowie Dienstleister, die ihre Angebote und Produkte von und für Werkstätten vorstellen. Sie zeigen Lösungen und Konzepte für eine erfolgreiche Inklusion – und welche großartigen Produkte dabei entstehen.

Erfolgsgeschichte Werkstätten:Messe

Die Messe ging 1991 erstmals mit dem Ziel an den Start, die Fähigkeiten von Menschen mit Behinderungen der Öffentlichkeit bewusst zu machen. Weiterhin präsentiert sie die Eigenproduktion von Werkstätten für Menschen mit Behinderungen und ist eine Begegnungsstätte für Werkstätten und Unternehmen. Diese Grundideen prägen bis heute die Messe. Seit 2006 ist die Werkstätten:Messe in Nürnberg zu Hause – und auch 2019 beweisen die rund 15.000 Besucher den Erfolg der Werkstätten:Messe. Die Messe bietet in ihrem Portfolio für jeden etwas: Ausstellung (Produkte und Dienstleistungen), Karriere:Forum (Bildungsangebot), Fachvortragsprogramm und vieles mehr.

Kontakt für Aussteller

Ihr Veranstaltungsteam
Ihr Veranstaltungsteam

In Kontakt treten

top