Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fachmesse für berufliche Teilhabe & Leistungsschau der Werkstätten für behinderte Menschen

1. - 4. April 2020 // Nürnberg, Germany

Rahmenprogramm 2020

Zurück zur Tagesansicht
Fachvortragsprogramm

Teilhabe 2025 - Das BTHG und die Internationale Klassifikation der Gesundheitsinterventionen (ICHI) Vortragssprache Deutsch

Im BTHG ist in § 13 SGB IX vorgesehen, dass Instrumente zur Bedarfsermittlung sich an der ICF orientieren. Der ICF-basierten Bedarfsermittlung sollte „logisch“ die Bedarfsdeckung durch ICF-orientierte Leistungen folgen. Hier kann die ICHI als Verständigungsgrundlage für Leistungsträger und Leistungserbringer über Leistungen zur Bedarfsdeckung dienen. Durch ICF-basierte Interventionen der ICHI ist ein direkter Anschluss der zu vereinbarenden Leistungen an den ermittelten Bedarf möglich.

Die Nutzung der ICHI dürfte auch deshalb zukunftsfähig sein, weil in den Bedarfsermittlungsinstrumenten zwar Leistungen dokumentiert, aber diese nicht oder nur ungenau beschrieben werden. Die Interventionen der ICHI umfassen Items der ICF-Komponenten. Ihnen werden in der ICHI Interventionen zugeordnet. Die Interventionen werden durch ein Ziel, eine definierte Aktion und die verwendeten Mittel dargestellt.

Von den insgesamt 115 Interventionen beziehen sich fast zwei Drittel auf spezifisch medizinische Einsatzgebiete. Mehr als ein Drittel sind aber auch für die Teilhabebereiche des BTHG bedeutsam. Diese Interventionen sind zentraler Inhalt des Vortrags und werden durch Praxisbeispiele verdeutlicht.

--- Datum: 01.04.2020 Uhrzeit: 15:45 - 16:45 Uhr Ort: Raum Zürich

Hauptsprecher

Prof. Dr. Gerd Grampp

Prof. Dr. Gerd Grampp

AFEBS ReHa - Agentur für Forschung, Entwicklung,Beratung und Schulung...

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.