19. - 22. April 2023 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Ausstellerverzeichnis Werkstätten:Messe 2023
Bild vergrößern LOGO_Hochschulhilfen für behinderte Menschen

Hochschulhilfen für behinderte Menschen

LOGO_Hochschulhilfen für behinderte Menschen

Hochschulhilfen für behinderte Menschen

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Der Bezirk Mittelfranken übernimmt für behinderte Menschen, die in Mittelfranken leben, die behinderungsbedingten Mehrkosten, die beim Besuch einer Hochschule entstehen.

Voraussetzungen für die Gewährung der Hilfe:

  • Es ist zu erwarten, dass das Ziel der Ausbildung erreicht wird.
  • Der beabsichtigte Ausbildungsweg ist erforderlich.
  • Der Beruf bzw. die Tätigkeit bieten voraussichtlich eine ausreichende Lebensgrundlage oder, wenn dies wegen der Art und Schwere der Behinderung nicht möglich ist, tragen in angemessenem Umfang zur Lebensgrundlage bei.

Folgende Kosten können übernommen werden:

  • Der studienbedingte Mehrbedarf wie z. B. Mehrkosten für Lernmittel, Kosten für Studienhelfer (Bundesfreiwilligendienst, studentische Hilfskräfte), Vorlesekräfte und Tutoren (Kommilitonen, examinierte Kräfte und Schriftdolmetscher), Mehrkosten für Fahrdienste
  • Hilfsmittel, die behinderungsbedingt für das Studium notwendig sind

Voraussetzungen:

  • Es ist ein Antrag notwendig.
  • Die Aufbringung der Mittel aus dem Einkommen und Vermögen ist dem behinderten Menschen und seiner/seinem Ehepartner/Lebenspartner nicht zuzumuten.
  • Es bestehen keine Ansprüche gegen andere Leistungsträger.
  • Der behinderte Mensch hat noch keine abgeschlossene Berufsausbildung oder einen anderen Studienabschluss oder die Ausübung eines vorhandenen Berufes ist ihm nicht zuzumuten.

ARBEITSBEREICH 24 - HILFE FÜR GEISTIG UND/ODER KÖRPERLICH BEHINDERTE MENSCHEN

Bezirk Mittelfranken
Sozialreferat
Arbeitsbereich 24
Rettistraße 56
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 4664 - 24002
Fax: 0981 / 4664 - 24099

Telefonische Erreichbarkeit des Sozialreferats:
Mo + Do: 08:00 bis 16:00 Uhr
Di: 13:00 bis 16:00 Uhr
Mi + Fr: 08:00 bis 12 Uhr

Arbeitsbereich24(at)bezirk-mittelfranken.de

BEZIRK MITTELFRANKEN IM ÜBERBLICK

Hochschulhilfen für behinderte Menschen ist folgenden Produktgruppen zugeordnet:

Sie haben sich entschlossen, die Werkstätten:Messe zu besuchen? Tickets erhalten Sie im TicketShop



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.