Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

Fachmesse für berufliche Teilhabe & Leistungsschau der Werkstätten für behinderte Menschen

1. - 4. April 2020 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte Werkstätten:Messe 2020
Produkt vergrößern LOGO_Kooperationen ermöglichen die Gestaltung von attraktiven Arbeitsplätzen

Kooperationen ermöglichen die Gestaltung von attraktiven Arbeitsplätzen

LOGO_Kooperationen ermöglichen die Gestaltung von attraktiven Arbeitsplätzen

Kooperationen ermöglichen die Gestaltung von attraktiven Arbeitsplätzen

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Kooperationen ermöglichen die Gestaltung von attraktiven Arbeitsplätzen

Die WerkStadt der Lebenshilfe Nürnberg gGmbH hat mit ihrem Mitaussteller Sebastian Scheuerecker möbelgold ihren Stand als Tandem-Stand angemeldet. Zusammen zeigen beide auf der Werkstätten:Messe, warum die Werkstatt ein attraktiver Arbeitgeber, innovativer Auftraggeber und nachhaltiger Hersteller ist. Sie tuen Gutes und reden darüber.

WerkStadt der Lebenshilfe Nürnberg kooperiert mit Start-Up Unternehmern - Ein neuer Weg

Aufgrund struktureller Gegebenheiten und der Entwicklung eines Eigenproduktes (BADELIEBE), also der Gründung eines eigenen Quasi-Start-Ups innerhalb der WerkStadt, wurden die Voraussetzungen für Kooperationen mit Start-Up Unternehmen gelegt. Hierbei sind vor allem die Nachhaltigkeit der Produktion, Flexibilität, Unternehmergeist und die Bereitschaft Kleinstaufträge zu realisieren zu nennen.

Aktuell kooperiert die WerkStadt mit fünf Start-Up Unternehmen, deren Markteintritt nicht länger als 18 Monate zurückliegt. Die Firma „Projekt Kork“ stellt Hüllen für Laptops und Smartphones aus dem natürlichen Rohstoff Kork her. Die Aufgabe der WerkStadt ist das Nähen der Inlays. Die Firma „hejhej-mats“ stellt hochwertige Yogamatten aus Schaumstoffresten her und nimmt diese nach Ende des Produktzyklus wieder zurück und recycelt diese. Die WerkStadt ist für das Aufnähen des Labels, die Lagerung, das Verpacken und den Versand an den Endkunden zuständig. „Primoza“ ist ein Unternehmen das Kalender und Kinderbücher mit Pflanzensamen herstellt. Das Einbringen der Samenbriefchen in die Kinderbücher, das Lagern sowie der Versand werden von der WerkStadt übernommen. Aus Kindergeburtstagen ein einzigartiges Erlebnis zu machen ist das Ziel der „Juhubelbox“. Zu verschiedenen Themen gibt es umfangreiche Erlebnisboxen mit denen ein toller Kindergeburtstag gelingt. Das Konfektionieren der Boxen übernimmt die WerkStadt. „MÖBELGOLD manufaktur aus franken“ so betitelt Sebastian Scheuerecker sein Unternehmen. Er entwickelt Designermöbel und Lampen aus dem Werkstoff Beton. Unser E-Werk wurde damit betraut, die Betonlampen zu elektrifizieren. Am Beispiel der Firma MÖBELGOLD lässt sich exemplarisch darstellen, wie eine Kooperation zwischen Start-Up und WerkStadt gewinnbringend für beide Seiten funktionieren kann.

Sie haben sich entschlossen, die Werkstätten:Messe zu besuchen? Tickets erhalten Sie im TicketShop



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.