Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

Fachmesse für berufliche Teilhabe & Leistungsschau der Werkstätten für behinderte Menschen

1. - 4. April 2020 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte Werkstätten:Messe 2020
Produkt vergrößern LOGO_Naseweiss Insektenhotel

Naseweiss Insektenhotel

LOGO_Naseweiss Insektenhotel

Naseweiss Insektenhotel

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Das Insektenhotel ist eine Nisthilfe für verschiedene Wildbienen und Wespenarten. Hebt man die Elemente über den Acrylglasscheiben an, kann man die Entwicklung der Larven über die gesamte Entwicklungszeit beobachten, ohne sie zu stören.

Das Insektenhotel ist vor allem geeignet für viele verschiedene Arten von Wildbienen und Wespenarten. Dazu zählen Mauerbienen, Löcherbienen, Blattschneiderbienen oder Schlupfwespen.

Standort

Ob die Insekten die Nisthilfe annehmen, hängt von der geeigneten Platzierung ab. Suche einen wettergeschützten Ort und hänge sie dort auf. Über Nahrungspflanzen in der Nähe freuen sich die Kleinen natürlich. Auch die Richtung der Einfluglöcher bestimmt die Attraktivität.

Da jeder Standort anders ist und du nie alle Faktoren beeinflussen kannst, experimentiere mit der Äufhängung, sollten die Insekten kein Interesse zeigen.

Beobachtung

Der Entwicklungszyklus der Insekten dauert etwa sechs Monate. Im Herbst ziehen sie ein, im Frühjahr, wenn es warm wird, fliegen sie aus. Nach dem Aufhängen brauchst du also Geduld.

Damit die Zeit nicht zu lang wird, kannst du die Entwicklung der Larven die ganze Zeit über erforschen. Machst du das vorsichtig, stört es die Tiere nicht: Hebe die Elemente über einer Scheibe vorsichtig an, dann kannst du die Besiedelung in der obersten Lochreihe beobachten.

Insekten sind die Lebewesen, von denen es am meisten verschiedene Arten auf der Erde gibt. Wenn du das spannend findest, suche dir Informationen im Netz oder über Bücher. Je mehr du weißt, desto mehr Interessantes wirst du entdecken.

Viel Spaß!

Sie haben sich entschlossen, die Werkstätten:Messe zu besuchen? Tickets erhalten Sie im TicketShop



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.