Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können.Weitere Informationen

Leistungsschau der Werkstätten für behinderte Menschen & Fachmesse für berufliche Teilhabe

27. - 30. März 2019 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte Werkstätten:Messe 2018
Produkt vergrößern LOGO_Leitung w/m des Bereichs Arbeit und Bildung

Leitung w/m des Bereichs Arbeit und Bildung

LOGO_Leitung w/m des Bereichs Arbeit und Bildung

Leitung w/m des Bereichs Arbeit und Bildung

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller-Plattform.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Die Lebenshilfe Gießen e.V. betreut mit ihren Tochterunternehmen und rund 1.200 Beschäftigten über 2.800 Menschen mit und ohne Behinderung  im Stadt- und Landkreis Gießen. Unsere Wohn-, Werkstätten-, Betreuungs- und Beratungskonzepte gelten in unserer Region als richtungsweisend.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich und persönlich geeignete:

Leitung w/m des Bereichs Arbeit und Bildung
in Vollzeit

Der Bereich Arbeit und Bildung umfasst derzeit sechs Werkstätten (Arbeitsfelder: Metall- und Holzverarbeitung, Biolandhof, Montage, Küche und Catering, Aktenvernichtung, Bürodienstleistungen, Wäscherei u.a.m.), den Berufsbildungsbereich, Tagesförderstätten, Vermittlungsdienste und berufsvorbereitende Qualifizierungsmaßnahmen. Wir verstehen uns als Teil der regionalen Wirtschaft und richten unsere Angebote an den Erfordernissen des Marktes aus. Über 150 industrielle Firmen gehören zu unseren Auftraggebern.
In dieser Position tragen Sie die Gesamtverantwortung für die strategische und konzeptionelle Ausrichtung und Weiterentwicklung des Bereichs Arbeit und Bildung vor dem Hintergrund der pädagogischen, betriebswirtschaftlichen und technischen Anforderungen sowie die Leitung des Ihnen unterstellten ca. 300 köpfigen Personals.

Sie bringen mit:

  • Eine betriebswirtschaftliche Ausbildung bzw. (Fach)-Hochschulausbildung idealerweise in Verbindung mit einer pädagogischen Qualifikation (gerne auch mit umgekehrter Gewichtung)
  • Mehrjährige leitende Berufserfahrung in einem vergleichbaren Arbeitsfeld
  • Verständnis für produktionstechnische Zusammenhänge und Anforderungen des Marktes
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick
  • Kundenfreundliches Auftreten
  • Innovationsfreude und Durchsetzungskraft
  • Nach Möglichkeit Erfahrung und persönliche Eignung im Umgang mit Menschen mit Behinderung
  • Kenntnis der Veränderungen durch das Bundesteilhabegesetz

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Weiterentwicklung des Bereiches im Sinne unserer Unternehmensphilosophie
  • Verantwortung für den gesamten Prozess Arbeit im Spannungsfeld zwischen Beruflicher Bildung und Produktion
  • Budget- und Personalverantwortung
  • Pflege und Ausbau der Beziehungen zu unseren industriellen Auftraggebern
  • Konzeptionierung und Abwicklung standortübergreifender Prozesse und Projekte
  • Enge Zusammenarbeit mit den leitenden Mitarbeitern und dem Vorstand
  • Verantwortliche Mitgestaltung des prozessorientierten integrierten Managementsystems auf Basis der ISO 9001:2015

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante Führungsposition mit hoher Eigenverantwortung und vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einem innovativen Umfeld
  • Berufsfeldspezifische Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Entgelt gemäß TVöD EG 13

Bewerber/innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 27.04.2018 an die:

Lebenshilfe Gießen e.V.
Vorstand / z. Hd. Herrn Oßwald
Grüninger Weg 29, 35415 Pohlheim
E-Mail: d.osswald@lebenshilfe-giessen.de

Bei Interesse und für ein erstes Kennenlernen auf der Werkstätten:Messe 2018 (Halle 12.0/Stand 414), können Sie einen Gesprächstermin direkt vor Ort mit Herrn Oßwald unter:  0176/19390840 vereinbaren.
 

FuBi 2.0 - das Fußball-Billard der Lebenshilfe Gießen e.V.

LOGO_FuBi 2.0 - das Fußball-Billard der Lebenshilfe Gießen e.V.

Stil mal anders Postkarten

LOGO_Stil mal anders Postkarten

ZündLi

LOGO_ZündLi

Sie haben sich entschlossen, die Werkstätten:Messe zu besuchen? Tickets erhalten Sie im TicketShop



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.