Leistungsschau der Werkstätten für behinderte Menschen & Fachmesse für berufliche Teilhabe

18. April - 21. April 2018 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte Werkstätten:Messe 2017

Arbeiten

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Wie finden Sie als Mensch mit Behinderung einen Arbeits-Platz?

Ihre Schulzeit ist zu Ende. Sie gehen zur Agentur für Arbeit. Dort bekommen Sie Beratung. Der Berater schlägt die Mürwiker vor. Hier können Sie eine Art Lehre machen. Man nennt es auch Berufliche Bildung.

Die Berufliche Bildung dauert 2 Jahre. Hier lernen Sie viel. Im 1. Jahr lernen Sie viele Grundlagen. Im 2. Jahr lernen Sie viel über einen bestimmten Fachbereich. Den Bereich suchen Sie zusammen mit den Fachleuten aus der Werkstatt aus. Nach der Beruflichen Bildung können Sie in einem Betrieb arbeiten. Oder im Arbeits-Bereich in der Werkstatt. Das entscheiden Sie zusammen mit den Fachleuten.

Im Arbeits-Bereich arbeiten Sie in einer Produktions-Gruppe. Die Gruppe besteht aus 12 Kollegen und einem Gruppen-Leiter. Wir bieten Arbeits-Plätze in der Werkstatt in verschiedenen Bereichen an. Wir bieten auch Außen-Arbeitsplätze an. Das heißt: Sie arbeiten bei einer anderen Firma. Aber Sie werden weiter von der Werkstatt betreut. Ihr Lohn richtet sich nach Ihrer Leistung. Sie können auch später noch auf den allgemeinen Arbeits-Markt wechseln. 

Oder: Sie haben die Berufliche Bildung schon gemacht. Sie können gleich im Arbeits-Bereich der Werkstatt anfangen. Sprechen Sie unseren Begleitenden Dienst an.

Oder: Sie möchten nach der Schule nicht in der Werkstatt anfangen. Sie suchen einen Ausbildungs-Platz oder einen Arbeits-Platz in einem Betrieb. Wenden Sie sich an den Fachdienst Arbeit, die BIB gGmbH. BIB steht für Beratung - Integration - Begleitung. Hier bekommen Sie Unterstützung.

Berufliche Bildung

LOGO_Berufliche Bildung

Wohnen

LOGO_Wohnen
top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.