Leistungsschau der Werkstätten für behinderte Menschen & Fachmesse für berufliche Teilhabe

18. April - 21. April 2018 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte Werkstätten:Messe 2017
Produkt vergrößern LOGO_Mit professionellem Blick

Mit professionellem Blick

LOGO_Mit professionellem Blick

Mit professionellem Blick

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller-Plattform.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Die spz-online für Leitungskräfte

Allen Anforderungen gerecht werden?!

Werkstätten für Menschen mit Behinderungen sind ein ebenso spannungsreiches wie innovatives Arbeitsfeld. Zu deren Leitung reicht es nicht aus, einfach nur die Arbeit von Fachkräften im Gruppendienst zu steuern und organisatorische Abläufe zu koordinieren – als Führungskraft müssen Sie darüber hinaus auch die aktuellen politischen, pädagogischen, wirtschaftlichen und technischen Entwicklungen kennen und sinnvoll in der eigenen Einrichtung gestalten.

  • Der rehabilitative Anspruch,
  • gesetzliche Änderungen,
  • die Anforderungen des Marktes,
  • Kostendruck
  • und steigende Anforderungen interner und externer Kunden

machen immer wieder neue Lösungsansätze und ein in hohem Maße unternehmerisches Handeln erforderlich. Die verantwortlichen MitarbeiterInnen einer WfbM müssen sich durch ein entsprechend professionelles und interdisziplinäres Handeln sowie durch eine hohe Integrationsfähigkeit auszeichnen.

Die Sonderpädagogische Zusatzqualifikation für Leitungskräfte in WfbM gemäß §9 Abs. 2 WVO greift diesen Anspruch gezielt auf und vermittelt Handlungs-, Methoden- und Leitungskompetenz für das Management von Werkstätten. Dabei werden die Expertisen des IBAF-Fachbereichs Sonderpädagogik und der IBAF-Qualifizierungszentren für Führung und Management zu einem einzigartigen Konzept zusammengeführt.

Mit diesem Bildungsangebot wenden wir uns sowohl an Leitungskräfte als auch an Mitarbeiter/innen in WfbM, die sich auf eine zukünftige Leitungstätigkeit vorbereiten wollen.

So sind Sie gut gerüstet

Die Inhalte der IBAF-Weiterbildung für Leitungskräfte beziehen sich auf die Lehrgangsempfehlung des BIBB und die besonderen Anforderungen an eine Leitungskraft:

  • Einführung und persönliche Standortbestimmung
  • Werkstattbezogene Projektarbeit
  • Rechtsgrundlagen von Werkstätten
  • Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten
  • Umgang mit Menschen mit Behinderungen
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Marketingstrategien und Fundraising
  • Konfliktmanagement

In Absprache mit den TeilnehmerInnen können weitere Präzisierungen vereinbart werden. Unser Programm hat den Anspruch, neben der Vermittlung des notwendigen Basiswissens anhand von Projektarbeiten auch Lösungen für konkrete Probleme in den Werkstätten zu erarbeiten.

E-Learning spart kostbare Zeit

Auf vielfachen Wunsch bietet das IBAF die spz für Leitungskräfte in WfbM als Kombination von Präsenzseminaren und E-Learning (Blended Learning) an. Die Weiterbildung umfasst insgesamt 332 Unterrichtsstunden, davon 222 Stunden in Präsenzform, verteilt auf 10 Veranstaltungen. Das begleitete computergestützte Lernen reduziert die Präsenzzeiten und ermöglicht ein flexibles und selbstverantwortetes Lernen, das sich optimal mit Ihren hauptberuflichen Verpflichtungen in der Werkstatt koordinieren lässt.

Details unserer „5. spz-online für Leitungskräfte“

Präsenzzeiten:
7 Pflichtmodule à 26 U-Std: 182 U.-Std.
2 Studientage: 20 U.-Std.
Abschlusskolloquium: 20 U.- Std.

Freie Lernzeiten:
Projektarbeit und Projektdokumentation: 80 U-Std. (*)
Begleitetes Lernen im Portal: 30 U-Std. (*)
(*) der individuelle Zeitaufwand kann abweichen

Präsenzseminare:
14.09.2016 – 16.09.2016
14.10.2016
09.11.2016 – 11.11.2016
18.01.2017 – 20.01.2017
Februar 2017 (3 Tage)
29.03.2017 – 31.03.2017
Mai 2017 (3 Tage)
14.06.2017 – 16.06.2017
07.07.2017
06.09.2017 - 08.09.2017 (Abschluss)

Unterrichtszeiten der Präsenzseminare:
Mittwoch: 13.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag: 09.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 09.00 - 17.00 Uhr

Seminarkosten: 3.420,00 EUR

Veranstaltungsort: Kiel

Blended Learning mit der spz-online: Zeitgemäß und zeitsparend

LOGO_Blended Learning mit der spz-online: Zeitgemäß und zeitsparend

Die Weichen richtig stellen

LOGO_Die Weichen richtig stellen

Verschlossene Welten öffnen

LOGO_Verschlossene Welten öffnen

Mit professionellem Blick ist folgenden Produktgruppen zugeordnet:

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.